Merle Grund

Geboren 1994 in Langenhagen. Studierte Innenarchitektur an der Hochschule Hannover und schloss 2019 den Bachelor ab. Nach akademischen Aufenthalten in den USA und Spanien hospitierte sie 2018 an der Staatsoper Hannover. Sie studierte Kunst an der Vilniaus dailės akademija in Litauen und schloss 2022 den Master in Exhibition Design an der Hochschule Düsseldorf ab. 2020 konzipierte und realisierte sie gemeinsam mit ihrem Team die Ausstellung „pull to refresh - können wir Zukunft?“ Dafür wurde sie 2022 beim Talent Award vom Art Directors Club ausgezeichnet. Es folgten Kunstvermittlungs Projekte in Kooperation mit den Herrenhäuser Gärten Hannover, der Stadt Hannover und dem Quartier Theater Hannover. Seit der Spielzeit 2022/ 2023 arbeitet sie als feste Bühnenbildassistentin am Schauspiel Hannover, wo sie u. a. Bühnenbildner:innen wie Heike Mondschein, För Künkel und Fabian Liszt assistiere. Im Januar 2023 stattete sie gemeinsam mit Florence Schreiber die performative Installation Oh my fish auf der Cumberlandschen Bühne im Schauspiel aus. Im Sommer 2023 wird sie Katja Haß bei Die Wut, die bleibt assistieren, einer Koproduktion des Schauspiel Hannover mit den Salzburger Festspielen.

Aktuelle Stücke

Mi, 06.03.2024 | 19:30 Uhr
5,50 €
Cumber Libre #28 Es ist Zeit für eine Kaninchen-Geschichte
Cumberlandsche Bühne |  
5,50 €
Di, 16.04.2024 | 19:00 Uhr
5,50 €
Cumber Libre #30 Quick&Dirty
Cumberlandsche Galerie |  
5,50 €
Fr, 26.04.2024 | 19:30 Uhr
5,50 €
Cumber Libre #31 Sieben Sekunden Luft
Cumberlandsche Bühne |  
5,50 €

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen