Nina van Essen

Die niederländische Mezzosopranistin Nina van Essen studierte Gesang am Koninklijk Conservatorium Den Haag. An der Dutch National Opera war sie 2016 als Madrigalist (Manon Lescaut) unter der Leitung von Alexander Joel in der Inszenierung von Andrea Breth zu erleben. Im Rahmen der Dutch National Opera Academy gab sie 2017 ihr Debüt als Madame de la Haltiere in Massenets Cendrillon, gefolgt von Hänsel (Hänsel und Gretel) in der Leitung von Antony Hermus. Als Masha debütierte sie in Schostakowitschs Oper Moskau, Tscheremuschk am Théâtre Equilibre Fribourg, die auch am Théâtre de L’Athénée in Paris zu sehen war. Sie sang 2018 die Titelpartie in Brittens The Rape of Lucretia an der Dutch National Opera Academy, Mercedes (Carmen) beim Bredewegfestival Amsterdam und Dorabella (Così fan tutte). Sie gewann den Publikumspreis beim internationalen Gesangswettbewerb in ‘s-Hertogenbosch und den Annett-Andriessen-Konzertpreis in Ningbo/China, außerdem war sie Finalistin im Otto- Edelmann-Wettbewerb in Wien. Seit der Spielzeit 2019/20 ist Nina van Essen im Ensemble der Staatsoper Hannover und sang hier u. a. die Partien Rosina (Il Barbiere di Siviglia), Dorabella (Così fan tutte), Cherubino (Die Hochzeit des Figaro), Mercédès in Carmen, Emilia (Otello), Hermia (A Midsummer Night’s Dream) und P. (Trionfo. Vier letzte Nächte) sowie Branghien in Frank Martins Le Vin herbé in den Herrenhäuser Gärten.

ninavanessen.com

Aktuelle Stücke

Fr, 07.06.2024 | 19:30 – 22:45 Uhr
23,50 € – 65,50 € | erm. ab 5,00 €
Opernhaus |  
23,50 € – 65,50 € | erm. ab 5,00 €
Besetzung
Musikalische Leitung Masaru Kumakura

Graf Almaviva Darwin Prakash Gräfin Almaviva Kiandra Howarth Susanna Ketevan Chuntishvili Figaro Richard Walshe Cherubino Nina van Essen Marcellina Ruzana Grigorian Bartolo Yannick Spanier Basilio Pawel Brozek Don Curzio Marco Lee Barbarina Luisa Mordel Antonio Markus Suihkonen

Chor der Staatsoper Hannover, Statisterie der Staatsoper Hannover, Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
Fr, 14.06.2024 | 19:30 – 22:45 Uhr
21,00 € – 54,50 € | erm. ab 5,00 €
Opernhaus |  
21,00 € – 54,50 € | erm. ab 5,00 €
Besetzung
Musikalische Leitung Masaru Kumakura

Graf Almaviva Darwin Prakash Gräfin Almaviva Kiandra Howarth Susanna Ketevan Chuntishvili Figaro Richard Walshe Cherubino Nina van Essen Marcellina Ruzana Grigorian Bartolo Yannick Spanier Basilio Pawel Brozek Don Curzio Fabio Dorizzi Barbarina Luisa Mordel Antonio Markus Suihkonen

Chor der Staatsoper Hannover, Statisterie der Staatsoper Hannover, Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
So, 16.06.2024 | 16:00 – 19:15 Uhr
23,50 € – 65,50 € | erm. ab 5,00 € Sonntagnachmittag 6b
Opernhaus |  
zum letzten Mal in dieser Spielzeit |  
im Anschluss: Nachgespräch |  
23,50 € – 65,50 € | erm. ab 5,00 € Sonntagnachmittag 6b
Besetzung
Musikalische Leitung Masaru Kumakura

Graf Almaviva Darwin Prakash Gräfin Almaviva Kiandra Howarth Susanna Ketevan Chuntishvili Figaro Richard Walshe Cherubino Nina van Essen Marcellina Ruzana Grigorian Bartolo Daniel Eggert Basilio Philipp Kapeller Don Curzio Fabio Dorizzi Barbarina Luisa Mordel Antonio Markus Suihkonen

Chor der Staatsoper Hannover, Statisterie der Staatsoper Hannover, Niedersächsisches Staatsorchester Hannover