Oper

Soft Valkyrie

Eine zeitgenössische Podcast-Version
von Richard Wagners Die Walküre

Eine Koproduktion von Staatsoper Hannover, Holland Festival
und Dutch National Opera

Online


In englischer Sprache

Termine und Karten



Mit Bryan the Mensah, Hailey Clark, Attila Csihar, Mattijs van de Woerd, Nadine Secunde, Claron McFadden, Mercedes Arcuri, Clara Nadeshdin, Weronika Rabek, Monika Walerowicz
Podcast
Act 1 Episode 1 - Familiar Strangers
Act 1 Episode 2 - The Master of the house
Act 1 Episode 3 - No Escape

Inhalt

Richard Wagners Die Walküre ist anstrengend und nicht zeitgemäß? Das Projekt Soft Valkyrie versucht einen Gegenbeweis: Der Komponist und Spieledesigner David Kanaga hat Wagners berühmte Oper in einen zeitgenössischen Podcast verwandelt.

So eine Wagner-Interpretation gab es noch nie: Während der kalifornische Komponist David Kanaga Richard Wagners Komposition und dramatischer Handlung um Göttervater Wotan und dessen Lieblings-Walküre Brünnhilde genau folgt, wird auf musikalischer Ebene seine Kreativität als Spieledesigner in der Verwendung von elektronischen Instrumenten und Soundeffekten voller Humor, Drama und Mystik hörbar. Die Walküre, der zweite Teil von Wagners Der Ring des Nibelungen, erklingt komplett und ungekürzt, die Rollen werden jedoch von einer atypischen Besetzung, die von klassisch ausgebildeten Sänger:innen bis zu dämonischen Stimmkünstler:innen reicht, gesungen. Das Ergebnis ist intim und leicht, man könnte sogar sagen: soft – zu hören über Kopfhörer und nicht in einem Opernhaus.

Die Besetzung führt internationale Stars unterschiedlicher Genres von Klassik über Rap bis Death Metal zusammen. Als Siegmund ist der ghanaische Rapper und Produzent Bryan the Mensah zu hören. Der Musiker, der im September 2017 von Apple Music zum "New Favorite Artist" ernannt wurde, genießt einen wachsenden Ruf in Afrikas alternativer Szene. Ihm zur Seite steht als Sieglinde Hailey Clark, gefeierte Sopranistin an der Staatsoper Hannover. Hunding wird von Attila Csihar gesungen, der vor allem aus seiner musikalischen Arbeit mit der Band Mayhem bekannt ist, für die er im Jahre 1993 den Gesang auf dem Album De Mysteriis Dom Sathanas übernahm, einem der bedeutendsten Black-Metal-Alben. Der niederländische Bariton Mattijs van de Woerd, die amerikanische Sopranistin Nadine Secunde und die weltweit gefeierte Sopranistin Claron McFadden sind als Wotan, Fricka und Brünnhilde zu erleben. Den berühmten Walküren leihen Mercedes Arcuri, Clara Nadeshdin, Weronika Rabek und Monika Walerowicz, allesamt Sängerinnen der Staatsoper Hannover, ihre Stimmen.

Als Erzähler führt Stephen Fry durch den Podcast. Er liest die Regieanweisungen, die Richard Wagner notierte und verwandelt den Podcast dadurch in ein magisches Hörspiel. Der britische Schriftsteller, Drehbuchautor, Schauspieler, Regisseur, Journalist, Dichter, Komiker und Fernsehmoderator hat weltweit eine große Fanbasis. Er las die britischen Hörbuchversionen von Joanne K. Rowlings Harry-Potter-Büchern sowie Douglas Adams' Per Anhalter durch die Galaxis ein und moderierte die BBC-Panel-Show QI ("Quite Interesting"), in der es darum geht, die gestellten Fragen möglichst interessant zu beantworten. In Peter Jacksons Verfilmung des Tolkien-Romans Der Hobbit spielte er den Bürgermeister von Esgaroth.

Der 1. Akt der Oper wird in vier Podcast-Folgen am 3., 10., 17. und 24.06. veröffentlicht und sowohl an dieser Stelle als auch auf allen bekannten Podcast-Plattformen kostenlos abrufbar sein. Der 2. und 3. Akt sind für Sommer und Herbst geplant.