Johanna Vater

Geboren 1984 in Marktredwitz. Studierte Theater- Film- und Medienwissenschaften und Germanistik in Frankfurt am Main und Aberysthwyh / Wales sowie Dramaturgie an der Hessischen Theaterakademie Frankfurt. Von 2010-2013 war sie als Dramaturgieassistentin und Dramaturgin am Schauspiel Frankfurt engagiert, wo sie ab 2011 die Co-Leitung der Spielstätte „Box“ innehatte. Nach einer einjährigen Lateinamerikareise war sie von 2014 bis 2018 als Dramaturgin am Theater Bonn engagiert. Als Gastdramaturgin betreute sie Produktionen am Max-Reinhard-Seminar in Wien, dem Thomas-Bernhard-Institut Salzburg sowie am Berliner Ensemble. Sie arbeitete unter anderem mit den Regisseur*innen Christopher Rüping, Roscha Säidow, Gernot Grünewald, Marco Štorman und Mirja Biel zusammen. Mit den Regisseurinnen Laura Linnenbaum sowie Alice Buddeberg verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit. Seit der Spielzeit 2019/20 ist Johanna Vater Dramaturgin am Schauspiel Hannover.

Aktuelle Stücke

Der tolle Tag oder Figaros Hochzeit

Judith

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt

Was nie geschehen ist

Zeit aus den Fugen

Fr, 13.09.2019 / 19.30 Uhr Schauspielhaus / Premiere / Begrüßung 18:30 / anschließend Premierenparty mit Jacky-Oh Weinhaus und Jade Pearl Baker in der Cumberlandschen Galerie
23,00 € - 45,00 € Premieren-Abo (S) Besetzung calendar_open_alt
Regie Laura Linnenbaum

Ragle Gumm Torben Kessler Victor Nielson Kaspar Locher Margo Nielson Stella Hilb Bill Black Bernhard Conrad June Black Sabrina Ceesay Mr. Lowery Fabian Felix Dott Mrs. Kettelman / Mrs. Keitelbein Miriam Maertens Waltraud / Garry Alrun Hofert Mångata Lucia Kotikova Haze Mark Tumba

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt