Fabian Liszt

Studierte Architektur und Bühnenbild an der Akademie der Bildenden Künste Wien und arbeitet in verschiedenen interdisziplinären Bereichen zwischen Architektur, Film und Theater. Mit einem Bühnenbild für Maggie T. von Nolte Decar, begann 2014 die bis heute fortbestehende Zusammenarbeit mit Matthias Rippert. In den letzten Jahren entstanden dabei unter anderem Bühnenbilder für das Theater Bonn, das Münchner Residenztheater, das Saarländische Staatstheater sowie für das Linzer Landestheater.
Am Schauspiel Hannover entwarf er in der Spielzeit 2019/20 das Bühnenbild für Nackt über Berlin in der Regie von Matthias Rippert. In der Spielzeit 2021/22 wird er die Bühne für Matthias Ripperts Inszenierung Monte Rosa gestalten.