Şafak Şengül

Geboren 1994 in Mainz. Studiert seit April 2019 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock (Abschluss: 2023). Seit 2019 ist sie Stipendiatin des Deutschlandstipendiums und der Ad Infinitum Foundation. Erste Produktionen führten sie an die Münchner Kammerspiele. Mit der Solo-Performance R-Faktor. Das Unfassbare von Ayse Güvendiren wurde sie zum Körber Studio Junge Regie Hamburg eingeladen und mit dem 1. Preis der Jury ausgezeichnet. Gastspiele folgten u.a. am Thalia Theater Hamburg, Nationaltheater Mannheim und Staatsschauspiel Dresden. Darüber hinaus ist sie in Film- und Fernsehproduktionen tätig (u. a. unter der Regie von Andreas Dresen). Mit der Spielzeit 2021/22 ist Şafak Şengül Ensemblemitglied am Schauspiel Hannover und u. a. zu sehen in Volksfeind, Every Heart is built around a Memory und Mio, mein Mio.

Aktuelle Stücke

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt
Sa, 03.12.2022 / 19:30 – 20:45 Uhr Ballhof Zwei / anschließend Nachgespräch
23,00 € / erm. ab 6,00 €
Di, 27.12.2022 / 19:30 – 20:45 Uhr Ballhof Zwei / anschließend Nachgespräch
21,00 € / erm. ab 5,00 €
Fr, 13.01.2023 / 19:30 – 20:45 Uhr Ballhof Zwei / anschließend Nachgespräch
23,00 € / erm. ab 6,00 €
Do, 19.01.2023 / 19:30 – 20:45 Uhr Ballhof Zwei / anschließend Nachgespräch
21,00 € / erm. ab 5,00 €
So, 29.01.2023 / 19:00 – 20:15 Uhr Ballhof Zwei / anschließend Nachgespräch
21,00 € / erm. ab 5,00 €

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt