Shavleg Armasi

Der georgische Bass Shavleg Armasi studierte Gesang in seiner Heimatstadt Tbilissi sowie an der Kunstuniversität Graz. Schon während des Studiums war er Solist an der Staatlichen Oper Tbilissi und wurde anschließend Ensemblemitglied des Opernhauses Graz. Shavleg Armasi war Finalist beim X. Internationalen Gesangswettbewerb Ferruccio Tagliavini sowie Preisträger der internationalen Opernwerkstatt im Schloss Laubach. Er erhielt Stipendien des American Institute of Musical Studies und der Richard Wagner Stiftung.
Seit der Spielzeit 2006/07 ist er Ensemblemitglied der Staatsoper Hannover, wo er u. a. die Partien Filippo II (Don Carlo), Banco (Macbeth), Méphistophélès (Faust), Padre Guardiano (Die Macht des Schicksals), Mefistofele (Boitos Mefistofele), Raimondo Bidebent (Lucia di Lammermoor), Figaro (Die Hochzeit des Figaro), Don Magnifico (La Cenerentola), Osmin (Die Entführung aus dem Serail) und Fasolt (Das Rheingold) sang.
Gastengagements führten den Bass u. a. nach Basel, Lissabon, an die Hamburgische Staatsoper, nach St. Gallen als Filippo und Savonlinna als Don Basilio in Der Barbier von Sevilla, sowie aktuell als Phorbas in Enescus Oedipe an die Komische Oper Berlin, als Heinrich der Volger (Lohengrin) ans Theater Dortmund sowie als Leporello (Don Giovanni) an das Hessische Staatstheater in Wiesbaden. In jüngster Zeit war Shavleg Armasi in Hannover als Marke in Tristan und Isolde zu erleben. In der Spielzeit 2021/22 wird er u. a. die Partien Sir Humphrey in Der Vampyr sowie Fürst Gremin in Eugen Onegin verkörpern.

Aktuelle Stücke

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt
Sa, 11.03.2023 / 19:30 Uhr Opernhaus / Premiere
Besetzung calendar_open_alt
Musikalische Leitung Stephan Zilias

Der Prinz Gerard Schneider Die fremde Fürstin Ruzana Grigorian Rusalka Kiandra Howarth Der Wassermann Shavleg Armasi Die Hexe Ježibaba Monika Walerowicz Der Heger Luvuyo Mbundu Der Küchenjunge Nina van Essen Erste Elfe Petra Radulović Zweite Elfe Beatriz Miranda Dritte Elfe Taisiya Albani Ein Jäger Lluís Calvet i Pey

Chor der Staatsoper Hannover , Bewegungschor der Staatsoper Hannover , Statisterie der Staatsoper Hannover , Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
So, 26.03.2023 / 18:30 Uhr Opernhaus / Einführung: 30 Minuten vor Beginn
Besetzung calendar_open_alt


Der Prinz Gerard Schneider Die fremde Fürstin Ruzana Grigorian Rusalka Kiandra Howarth Der Wassermann Shavleg Armasi Die Hexe Ježibaba Monika Walerowicz Der Heger Luvuyo Mbundu Der Küchenjunge Nina van Essen Erste Elfe Petra Radulović Zweite Elfe Beatriz Miranda Dritte Elfe Taisiya Albani Ein Jäger Lluís Calvet i Pey

Chor der Staatsoper Hannover , Bewegungschor der Staatsoper Hannover , Statisterie der Staatsoper Hannover , Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
Do, 27.04.2023 / 19:30 Uhr Opernhaus / Einführung: 30 Minuten vor Beginn
Besetzung calendar_open_alt


Der Prinz Gerard Schneider Die fremde Fürstin Ruzana Grigorian Rusalka Kiandra Howarth Der Wassermann Shavleg Armasi Die Hexe Ježibaba Monika Walerowicz Der Heger Luvuyo Mbundu Der Küchenjunge Nina van Essen Erste Elfe Petra Radulović Zweite Elfe Beatriz Miranda Dritte Elfe Taisiya Albani Ein Jäger Lluís Calvet i Pey

Chor der Staatsoper Hannover , Bewegungschor der Staatsoper Hannover , Statisterie der Staatsoper Hannover , Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
So, 14.05.2023 / 18:30 Uhr Opernhaus / Einführung: 30 Minuten vor Beginn
Besetzung calendar_open_alt


Der Prinz Gerard Schneider Die fremde Fürstin Ruzana Grigorian Rusalka Kiandra Howarth Der Wassermann Shavleg Armasi Die Hexe Ježibaba Monika Walerowicz Der Heger Luvuyo Mbundu Der Küchenjunge Nina van Essen Erste Elfe Petra Radulović Zweite Elfe Beatriz Miranda Dritte Elfe Taisiya Albani Ein Jäger Lluís Calvet i Pey

Chor der Staatsoper Hannover , Bewegungschor der Staatsoper Hannover , Statisterie der Staatsoper Hannover , Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
Fr, 19.05.2023 / 19:30 Uhr Opernhaus / Einführung: 30 Minuten vor Beginn
Besetzung calendar_open_alt


Der Prinz Gerard Schneider Die fremde Fürstin Ruzana Grigorian Rusalka Kiandra Howarth Der Wassermann Shavleg Armasi Die Hexe Ježibaba Monika Walerowicz Der Heger Luvuyo Mbundu Der Küchenjunge Nina van Essen Erste Elfe Petra Radulović Zweite Elfe Beatriz Miranda Dritte Elfe Taisiya Albani Ein Jäger Lluís Calvet i Pey

Chor der Staatsoper Hannover , Bewegungschor der Staatsoper Hannover , Statisterie der Staatsoper Hannover , Niedersächsisches Staatsorchester Hannover
Sa, 27.05.2023 / 19:30 Uhr Opernhaus / zum letzten Mal in dieser Spielzeit / Einführung: 30 Minuten vor Beginn
Besetzung calendar_open_alt


Der Prinz Gerard Schneider Die fremde Fürstin Ruzana Grigorian Rusalka Kiandra Howarth Der Wassermann Shavleg Armasi Die Hexe Ježibaba Monika Walerowicz Der Heger Luvuyo Mbundu Der Küchenjunge Nina van Essen Erste Elfe Petra Radulović Zweite Elfe Beatriz Miranda Dritte Elfe Taisiya Albani Ein Jäger Lluís Calvet i Pey

Chor der Staatsoper Hannover , Bewegungschor der Staatsoper Hannover , Statisterie der Staatsoper Hannover , Niedersächsisches Staatsorchester Hannover

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt