OperaVision

Unterstützt durch das Creative Europe Programm der Europäischen Union verbindet die Online-Plattform OperaVision unter der Schirmherrschaft von Opera Europa, der Europäischen Vereinigung von Opernhäusern und Festivals, 29 Opernhäuser aus 17 Ländern. In mehreren Sprachen (Englisch, Französisch und Deutsch) verfügbar und sorgsam kuratiert können so Opern weltweit kostenlos gestreamt werden.

 

In der Überzeugung, dass Oper für jede:n zugänglich sein kann, sieht OperaVision seine Rolle auch als digitale Bühne für Nachwuchskünstler:innen. In Partnerschaft mit Nachwuchsförderprogrammen in Europa und darüber hinaus überträgt OperaVision Aufführungen, Masterclasses und Konzerte der nächsten Generation von Talenten. Anlässlich des World Opera Days 2021 produzierte und streamte OperaVision u.a. ein Filmportrait über drei Nachwuchskünstler:innen der Staatsoper Hannover.

 

Seit der Spielzeit 2020/21 präsentiert die Staatsoper Hannover zwei Neuproduktionen pro Saison im Stream auf OperaVision. Ein Überblick über vergangene und aktuelle Produktionen im Stream ist hier zu finden.