Konzert

1. Sinfoniekonzert: Weite

Werke von Hector Berlioz, Franz Liszt und Anton Bruckner

Einführung: 45 Minuten vor Beginn

Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Termine und Karten

So, 15.09.2024 | 17:00 Uhr
23,00 € – 63,00 € | erm. ab 5,00 € Konzert-Abo am Sonntag
Opernhaus |  
Einführung: 45 Minuten vor Beginn; im Anschluss: Begegnung mit Orchestermitgliedern in der JoJoBar |  
23,00 € – 63,00 € | erm. ab 5,00 € Konzert-Abo am Sonntag
Besetzung

Hector Berlioz (1803–1869)
Ouvertüre Le Carnaval Romain op. 9

Franz Liszt (1811–1886)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 A-Dur

Anton Bruckner (1824–1896)
Sinfonie Nr. 7 E-Dur WAB 107

Die Werke dieses Konzertprogramms sind geprägt durch dichte, gehaltvolle Klänge, die gleichzeitig grenzenlos und weit bleiben. So öffnen sie alle unsere Sinne, damit wir die unendlichen Möglichkeiten der Musik noch weiterdenken können. Eine wohl nie enden wollende, sich meisterhaft fortspinnende Idee ist in Franz Liszts 2. Klavierkonzert zu verfolgen. Dieses musikalische Prinzip verband ihn unmittelbar mit Hector Berlioz, der Liszt bewunderte. Nach dieser Art der spirituellen Verbindung zu vorausgegangenen Idolen, nach der wir alle uns von Zeit zu Zeit sehnen, suchte auch Anton Bruckner mit seiner groß dimensionierten 7. Sinfonie.

Lust auf mehr?
Im Anschluss an das Konzert am 15.09.2024 laden wir Sie herzlich zu einer Begegnung mit Mitgliedern des Niedersächsischen Staatsorchesters in die JoJo-Bar ein. Kommen Sie in ungezwungener Atmosphäre und bei einem Getränk mit den Musiker:innen persönlich ins Gespräch!

Neu hier?
Alles Wissenswerte und häufige Fragen rund um den Besuch im Opernhaus sind hier zusammengestellt.

ABC des Opernhauses: Häufig benutzte Begriffe rund um Oper, Ballett und Konzert finden Sie hier kurz erklärt.

Barrierefreiheit
Über die Barrierefreiheit unserer Spielstätten können Sie sich hier informieren.