Ballett

CCN/Aterballetto

Yeled
Choreografie von Eyal Dadon

Secus
Choreografie von Ohad Naharin

Einführung: 45 Minuten vor Beginn

ca. 1 Stunde 15 Minuten, eine Pause

Für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren

Termine und Karten

Di, 26.03.2024 | 19:30 – 20:45 Uhr
24,50 € – 69,50 € | erm. ab 6,00 €
Gastspiel im Rahmen der OsterTanzTage 2024
Opernhaus |  
Einführung: 45 Minuten vor Beginn |  
24,50 € – 69,50 € | erm. ab 6,00 €
Besetzung


Aterballetto

Die führende zeitgenössische Compagnie Italiens kommt wieder nach Hannover! In einem Doppelabend präsentiert das CCN/Aterballetto (zu Gast bei den OsterTanzTagen 2013 und 2019), was der israelische Tanz zu bieten hat: bunte Farben, stimmungsvolle Klänge (die von Elektro bis zu den Beach Boys reichen) und mitreißende Körperlichkeit – sinnlich, organisch, originell, verspielt.

In Yeled (hebräisch für Kind) fragt sich Eyal Dadon, ob wir Erwachsenen die kindliche Sicht auf das Leben zurückgewinnen können. Haben wir das Staunen wirklich verlernt? Der wegbereitende Choreograf Ohad Naharin präsentiert mit Secus ein facettenreiches Repertoire an Gesten, Bewegungen und Emotionen, die jedoch niemals sentimental werden. Ein freches Auspowern, die reine Lust am Tanz.

Choreografie Eyal Dadon / Ohad Nahirin


Aterballetto

Oster Special
Bei Buchung von Tickets für mindestens zwei Vorstellungen im Rahmen der OsterTanzTage erhalten Sie 20% Rabatt. Ausgenommen ist die Veranstaltung Generation TANZ. Zur Buchung

Rahmenprogramm
In Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Kino (KoKi), Tanzpunkt Hannover und dem Videokünstler Philipp Contag-Lada wird Tanz in diesem Jahr nicht nur auf der Bühne präsentiert, sondern auch auf der Leinwand, in Workshops am eigenen Körper sowie als Kunstaustellung zum Anschauen und Mitmachen erlebbar sein. Mehr dazu

Neu hier?
Alles Wissenswerte und häufige Fragen rund um den Besuch im Opernhaus sind hier zusammengestellt.

Barrierefreiheit
Über die Barrierefreiheit unserer Spielstätten können Sie sich hier informieren.