Annabelle Witt

Annabelle Witt
©

geboren 1966 in Hamburg, studierte Modedesign und arbeitete anschließend als freie Kostümbildnerin u.a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Schauspielhaus Zürich, Burgtheater Wien, bei den Salzburger Festspielen, an der Opéra de Lyon, bei den Züricher Festspielen, am Theater Basel, Thalia Theater Hamburg, Münchner Kammerspiele, am Deutschen Theater und der Volksbühne Berlin. In den Jahren 2000 und 2008 wurde sie von Theater heute zur Kostümbildnerin des Jahres gewählt. Neben Zusammenarbeiten mit Regisseuren wie Stefan Bachmann, Bastian Kraft, Christoph Marthaler und Antú Romero Nunes besteht seit 2005 eine enge künstlerische Partnerschaft mit Stefan Pucher. Sie entwarf die Kostüme für dessen Inszenierungen von Othello, Homo Faber und Der Sturm, die zum Theatertreffen eingeladen wurden.

In der Spielzeit 2019/2020 entwirft sie am Schauspiel Hannover die Kostüme für „Die verlorene Ehre der Katharina Blum" in der Inszenierung von Stefan Pucher.

Aktuelle Stücke

Weitere Termine anzeigen

Weniger Termine anzeigen

calendar_open_alt
calendar_close_alt