Das Staatstheater Hannover bietet Praktikumsplätze in verschiedenen Abteilungen an. Bei Interesse an einem Praktikumsplatz senden Sie uns bitte eine aussagekräftige und vollständige Bewerbung mit dem Titel der entsprechendem Abteilung und dem möglichen Praktikumszeitraum.
In sechs Schritten zur persönlichen Empfehlung

Verwenden Sie unseren Abo-Berater

Künstlerische Vermittlung & Interaktion:
Ein zweiwöchiges Schulpraktikum bietet Ihnen Einblicke in die Vermittlungsarbeit am Schauspiel Hannover und hilft bei der beruflichen Orientierung. Bitte senden Sie Ihre persönliche Bewerbung mit Motivationsschreiben sowie einer Kurzkritik zu einem unserer Stücke an: interaktion@staatstheater-hannover.de 

Spartenübergreifende Praktika

Sichtwerbung/Grafik:
Ansprechpartner Achim Körtje, Bewerbungen an: bewerbung@staatstheater-hannover.de

Requisite Ballhof:
Ein Praktikum in der Requisite richtet sich an alle ab 17 Jahren, die sich für den Beruf des:der Requisiteur:in interessieren. Bewerbungen an: bewerbung@staatstheater-hannover.de

 

Schauspiel Hannover

Vermittlung & Interaktion:
Ein studienbegleitendes Praktikum in der Vermittlung & Interaktion des Schauspiel Hannover sollte möglichst einen Zeitraum von drei Monaten umfassen. Bewerbungen an: interaktion@staatstheater-hannover.de

 

Staatsoper Hannover

Kommunikation und Marketing:
Ein Praktikum in der Abteilung Kommunikation und Marketing der Staatsoper Hannover sollte einen Zeitraum von mindestens sechs Wochen umfassen. Freie Plätze gibt es voraussichtlich ab Herbst 2024. Zur Ausschreibung Bewerbungen an: kommunikation@staatstheater-hannover.de

Xchange:
Ein studienbegleitendes Praktikum oder ein Praktikum zur beruflichen Orientierung in unserer Abteilung für Opern-, Tanz- und Musikvermittlung sollte mindestens 4 Wochen und maximal 6 Monate dauern. Bewerbende sollten mindestens 16 Jahre alt sein und sich für Musik, Tanz, Oper, Diversität, Inklusion und Projektmanagement interessieren. Das Praktikum umfasst neben Einblicken in den Arbeitsalltag der Vermittler:innen und praktischen Aufgaben auch administrative sowie organisatorische Aufgaben (Veranstaltungsmanagement, Büro-Organisation, EDV). Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und bisherigen Joberfahrungen per Mail an: xchange@staatstheater-hannover.de

Maske:
Das Praktikum gibt Einblick in den Alltag eine:r Maskenbildner:in. Die Praktikumsdauer ist flexibel, jedoch max. 6 Monate. Bewerbungen mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an: Michele.Seydoux@staatstheater-hannover.de

Technische Direktion:
Für ein Praktikum in der technischen Direktion sollte ein Mindestalter von 22 Jahren gegeben sein. Das Praktikum sollte mindestens 5 und maximal 12 Monate dauern. Ein Grundstudium in Theater- und Veranstaltungstechnik oder etwas Vergleichbares wird vorausgesetzt und Theatererfahrung ist natürlich sehr willkommen. Kern des Praktikums ist die Betreuung von Neuproduktionen von der Bauprobe bis zur Premiere. Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen an: Ian.Harrison@staatstheater-hannover.de

Eine Hospitanz bietet die Möglichkeit, den Probenprozess eines Stückes von Anfang bis Ende zu begleiten und in den verschiedenen Bereichen mitzuhelfen. Die Dauer beträgt ca. zwei Monate. Wir suchen regelmäßig interessierte und engagierte Hospitant:innen im Bereich Regie, Bühne, Kostüme und Dramaturgie, die gerne einmal einen intensiven Einblick in die Probenarbeit einer Schauspiel- oder Opernproduktion erhalten möchten. Voraussetzungen für eine Hospitanz sind Begeisterung fürs Theater, Eigeninitiative, Freude an kreativen Arbeitsprozessen und Lernbereitschaft. Wichtig sind außerdem flexible Einsatzzeiten während des Probenzeitraums sowie ein Mindestalter von 18 Jahren. Theatererfahrung ist keine Voraussetzung!

 

Allgemein

Bei Interesse im Bereich Regie senden Sie bitte eine aussagekräftige und vollständige Bewerbung an bewerbung@staatstheater-hannover.de mit dem Stichwort „Regiehospitanz“ und dem möglichen Zeitraum.

Bei Interesse im Bereich Bühnenbild das entsprechende Stichwort „Bühnenbildhospitanz“ und den möglichen Zeitraum.

Bei Interesse im Bereich Kostümbild das entsprechende Stichwort „Kostümhospitanz“ und den möglichen Zeitraum.

Bei Interesse im Bereich Dramaturgie das entsprechende Stichwort „Dramaturgiehospitanz“ und den möglichen Zeitraum.

Bewerbungen laufen zentral über das Online-Portal der Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Niedersachsen.

 

Das Schauspiel Hannover bietet zwei FSJ-Kultur-Plätze sowie eine Bundesfreiwilligendienst-Stelle in der Vermittlung & Interaktion an.

Die Freiwilligen sind Mitarbeiter:innen in der Abteilung für Künstlerische Vermittlung & Interaktion am Schauspiel Hannover. Neben der Begleitung theaterpädagogischer Aufgaben (Workshops, Führungen, Erstellung von Unterrichtsmaterial usw.) gemeinsam mit den Theaterpädagog:innen, sind sie eingebunden in die Theaterjugendclubarbeit, die Betreuung von Praktikant:innen, die Organisation des House of Many im Ballhofcafé und des Festivals Jugend spielt für Jugend. Darüber hinaus lernen sie als Regiehospitant:innen Probenprozesse in jeweils einer Produktion kennen.

Du kannst dein FSJ ganz individuell nach deinen eigenen Interessen gestalten. Bei deiner persönlichen Weiterentwicklung helfen auch die regelmäßigen Seminare der LKJ Niedersachsen, bei denen du Leute mit ähnlichen Interessen kennenlernst, die wie du ein FSJ Kultur machen. Wenn du Lust hast, eine ganze Spielzeit lang in einen großen Kulturbetrieb eingebunden zu werden und vielleicht sogar den ersten Grundstein für deinen beruflichen Werdegang zu legen, kannst du dich über den Link oben bewerben. Wir freuen uns auf dich!

 

Die Staatsoper Hannover bietet je einen FSJ-Kultur-Platz in den Abteilungen Xchange & Dramaturgie und im Ballettbüro an.

Ein Jahr lang Teil eines Opernhauses sein und kreative Ideen umsetzen, bei Produktionen live dabei sein und mitwirken. Das alles und noch so viel mehr kannst du bei deinem FSJ Kultur an der Staatsoper Hannover erleben ...
In den beiden Abteilungen Xchange (Opern-, Tanz-, Musikvermittlung) und Dramaturgie stehen verschiedene Aufgaben wie das Vermitteln von Musiktheater, Workshops für Kinder und Jugendliche gestalten, Recherche in der Bibliothek sowie auch organisatorische Bürotätigkeiten auf der Tagesordnung.

Du hast Organisationstalent, bist technikaffin und hast im Idealfall schon einige Erfahrungen mit Audio- und Videoschnitt? Bei einem FSJ im Ballettbüro bist du für den Bereich der Digitalisierung zuständig und unterstützt das Team bei der Büro-Organisation. Kenntnisse im Bereich Tanz sind nicht erforderlich, aber von Vorteil.

Du bist aber nicht auf ein paar Aufgaben beschränkt, sondern kannst dein FSJ ganz individuell nach deinen eigenen Interessen gestalten. Bei deiner persönlichen Weiterentwicklung helfen auch die regelmäßigen Seminare der LKJ Niedersachsen, bei denen du Leute mit ähnlichen Interessen kennenlernst, die wie du ein FSJ Kultur machen. Wenn du Lust hast, eine ganze Spielzeit lang in einen großen Opernbetrieb eingebunden zu werden und vielleicht sogar den ersten Grundstein für deinen beruflichen Werdegang zu legen, kannst du dich über den Link oben bewerben. Wir freuen uns auf dich!