Schauspiel

Eröffnung Deutsch-Türkische Kulturtage

Einblick in das Schaffen türkischer und türkischstämmiger Künstler:innen


Description

Im Herbst 2022 feiert Hannover die Deutsch-Türkischen Kulturtage und Kulturinstitutionen aus der ganzen Stadt legen den Fokus auf Frauen in der Kultur. An vier Tagen im Oktober und November werden mittags türkischer Gesang und orientalische Musik mit lokalen Künstler:innen interaktiv und partizipativ bei Workshops erlebbar.

Am 22. September werden die Deutsch-Türkischen Kulturtage 2022 mit einer Auftaktveranstaltung von Oberbürgermeister Belit Onay, Intendantin Sonja Anders und Nadia Kurtul, Geschäftsführerin Can Arkadaş e.V., im Schauspiel Hannover feierlich eröffnet. Der diesjährige Themenschwerpunkt „Frauen* in der Kultur – hier sind wir! / Kadın* ve kültür – biz de varız!“ ist Thema der Podiumsdiskussion, bei der sich, moderiert von Leyla Ercan (Diversitätsagentin am Staatstheater), die Architektin Dilek Ruf, die Wissenschaftlerin und Autorin Dr. Fatma Sağır, die Schauspielerin Şafak Şengül und die DJ, Producerin und Kuratorin Ipek Ipekçioğlu über Wege zu mehr Gleichberechtigung unterhalten.
Als Höhepunkt des Abends freuen wir uns ab 19 Uhr auf das Konzert des international bekannten Pianisten und Komponisten Fazıl Say und der Opernsängerin Serenad Bağcan und laden Sie im Anschluss zu einem Get Together mit türkischen Köstlichkeiten ein. Anschließend darf auf der Party mit DJ Ipek in der Cumberlandschen Galerie getanzt werden.

Recommendations