Elisabet Castells i Negre

Studierte Architektur an der Escola Tècnica Superior d’Arquitectura de Barcelona der Universitat Politècnica de Catalunya. Seit 2021 ist sie die Direktorin der Escola Superior d'Art Dramàtic (ESAD) am renommierten Institut del Teatre in Barcelona. An der ESAD hat sie auch einen Abschluss in Szenographie erworben und unterrichtet sie seit 2009 als Professorin. Neben ihrer hauptberuflichen Tätigkeit als Bühnenbildnerin hat sie seit 2001 auch als Licht- und Kostümdesignerin mit Film-, Oper- und Theaterregisseur:innen wie Juan Miranda, Melina Pereira, Balter Gallart, Pau Monterde, Miguel Górriz, Susana Egea und Manuela Lorente gearbeitet. Ihre Arbeiten führen sie nach Catalonien, Bulgarien, Frankreich, Spanien, Mexiko und Deutschland. Am Schauspiel Hannover entwirft sie in der Spielzeit 2022/23 das Bühnenbild für Juan Mirandas Inszenierung von Das Gift.

Current Performances

Show further events

Show less events

calendar_open_alt
calendar_close_alt