Schauspiel

Autonomie

Liebe – Kunst – Politik
Eine Talk-Serie mit Show-Spiel
von und mit Kevin Rittberger und dem Ensemble

Ballhof Zwei


Dates and tickets



Konzept und Moderation Kevin Rittberger

Description

LIVESTREAM AM 12.05.2022
direkt einschalten auf unserem Instagram-Kanal.

Autonomie erscheint den meisten als ein individuelles Gut, doch ist das tatsächlich so? Ist der Mensch nicht ein Beziehungswesen, gebend und empfangend, in Netzwerke eingebunden? Und was ist mit der Autonomie von Gruppen, Gemeinschaften, Kollektiven?

In unserer dreiteiligen Reihe möchten wir Autonomie gerne in alle Einzelteile zerlegen. Liebe, Politik, Kunst dienen hierbei als Landschaften, die wir schon bestaunt haben oder noch bestaunen wollen, vor denen wir aber auch schon mächtig erschrocken sind. Mit der Vorstellung von Autonomie in der Liebe zu beginnen, ist gewagt, aber sinnvoll, weil uns inmitten der Klimakrise interessieren muss, ob sich unser Kraftwerk der Gefühle auf weitere Menschen und Nicht-Menschen ausdehnen kann. Das ist nicht romantisch, aber vielversprechend. Vielleicht werden wir eine alte Vorstellung von Autonomie verlieren und dafür eine neue gewinnen: Autonomie als Kooperation.

Fr 25.03.2022 mit Lucia Muriel (Aktivistin und Psychotherapeutin) und Jan Groos (bildender Künstler und Podcaster)
Do 12.05.2022 mit Eva von Redecker (Philosophin und Autorin) Digitale Bühne: Keine Präsenzveranstaltung, ausschließlich online via Instagram.
Do 16.06.2022 mit Şeyda Kurt (Autorin und Journalistin)
Zudem wird der Gastgeber des Abends, Kevin Rittberger, mit dem Ensemble jedes Mal um die Autonomie einer Performance ringen.

Recommendations